Schlagwort-Archive: Twitter

Zensursula Song – Anti Internetzensur Hit

Der Zensursula Song ist ein Anti Internetzensur Hit von Diana Leder gesungen. Nachdem nun am 18 Juni 2009 die Internetzensur beschlossen wurde, kämpfen die Gegner weiter. Ein wichtiges Instrument zur Verbreitung der neusten Informationen ist Twitter. Dort haben auch alle Interessierten schnell erfahren, wie abgestimmt wurde.

Abgestimmt haben 535 Abgeordnete, dafür waren 389, dagegen 128, es haben sich 18 enthalten. #Internet #Zensur #Gesetz ist durch. (via piratenpartei)

Schon merkwürdig, dass es nun wieder eine Zensur der Medien geben wird. Ohne Frage sollten kinderpornografische Internetseiten verschwinden, doch jeder sollte sich fragen wohin führt uns nun die Möglichkeit der Sperrung von Internetseiten. Heute sind es noch Seiten mit Kinderpornografie und morgen Seiten auf den über nicht ganz reife Tomaten geschrieben wurde. Oliver Kels und Rob Vegas haben nun einen Zensursula Song – Anti Internetzensur Hit entworfen. aber hört ihn auch selbst an:

Lyrics von Zensursula Song – Anti Internetzensur Hit:

Zensi Zensa – Zensursula
Laa lala Laa Laa la la Laa
Zensi Zensa – Zensursula
Laa lala Laa Laa la la Laa

Zensi Zensa – Zensursula
Wir filtern das Netz mit dem BKA
Zensi Zensa – Zensursula
Sperren statt löschen – wunderbar

Zensi Zensa – Zensursula
Laa la la Laa Laa – Bla Bla Blaa
Zensi Zensa – Zensursula
Eins Zwei Polizei – tatü tataa

Ursula, du bist aber richtig gut drauf
Machst uns ein Gesetz aus’m Ausverkauf
Da hast du wohl einen Fehler gemacht
Artikel 5 sagt jetzt „Gute Nacht“

Das Ministeramt hast du wohl bei Ebay ersteigert
Dich der Intelligenz komplett verweigert
Ein feines Gesetz für die ganze Nation
Ein Stopp Schild auch bald im Telefon

Uiii auf dem Schild da steht STOPP!
Bin ich jetzt in China???

Man kann das erklären wie ‘ne Mauer quasi
Jetzt geht es los mit der Internet Stasi
Das ganze Gesetzt ist doch Gurkensalat
Ich hab jetzt DSL im Schurkenstaat

Bis gerade hat der Song echt gut gerockt
Doch jetzt wurde der Refrain geblockt

Weitere Blogs, die den Zensursula Song verbreitet möchten oder sich Zensursula zum Thema gemacht haben:
Zensursula Song – der Sommerhit von Diana Leder

Redesign Tag 3 – was hat sich verändert?

Es ist Sonntag und die Sonne scheint, eigentlich sollte ich gerade jetzt über den Steuern sitzen ;-( , doch anstatt die Sonne draußen zu genießen oder das Pflichtprogramm zu absolvieren, habe ich mich erstmal weiter an das Redesign der Seite constanze-wein.de gemacht. Die ersten beiden Punkte werde ich einfach verbinden – SPÄTER – und mich auf den Balkon mit dem Elster Programm auf dem Lappi…

Nun aber erstmal zu den Veränderungen. Die Twittertweeds habe ich farblich angepasst, so dass sie besser lesbar sind. Weiter wird der Leser nun auf themenrelevante Beiträge aufmerksam gemacht, natürlich nur ganz dezent 😉

Redesign Tag 2

Mal schauen was heute noch so passiert?!?!

Was ist am zweiten Tag alles passiert?

Das Redesign und Aufbau des Blogs meiner Seite constanze-wein.de geht voran. Gestern habe ich ein wenig an der Navigation gespielt und mich dann für die horizontale Navi entschieden. Somit habe ich das PRiNZ BranfordMagazine – Themes ein wenig abgepasst, da ich mich nur auf die vier Kategorien beschränken möchte.

Weiter habe ich die letzten 5 Tweeds meines Twitteraccounts @MathyMathy sichtbar werden lassen. Da ich oft auch gute Empfehlungen und brandheisse News anderer RT’le, können die Besucher meiner Seite noch mehr interessante Dinge erfahren, die ihr Leben bereichern werden 😉

Naja und was machen Blogger so den ganzen lieben langen Tag – Richtig Bloggen! Das habe ich dann natürlich auch gemacht und zum einen an der Blogparade zum Thema Twitter teilgenommen und zum anderen über den ersten Schweinegrippefall in Berlin berichtet sowie das Problem von Eltern, deren Kinder keinen Mittagsschlaf machen wollen.

Redesign Tag 2

Blogparade Twitter von Alex

Es findet bis zum 19 Juli 2009 eine Blogparade zum Thema Twitter statt. Ins Leben gerufen hat sie Alex mit seinem Blog internetblogger.de. Alex oder auch @blogsash hat sich 10 spannende Fragen ausgedacht, auf die ich im folgenden auch geantwortet habe.

1. Hast du einen Twitter-Account und falls ja, wie lange? Dabei kannst du natürlich auf deinen Twitter-Account verweisen.
Ja ich habe Twitteraccount. Einen Haupttwitteraccount @MathyMathy und für die vereinzelte Themen noch andere.

2. Wie lange twitterst du schon und wie bist du zu Twitter gekommen? Dabei weiss ich, dass es Twitter seit dem März 2006 gibt.
Ich bin durch die SEOCampixx 2009 zu Twitter gekommen. Das war im März diesen Jahres.

3. Welche Modifizierungen hast du deinem eigenen Twitter-Account angetan? Dazu kannst du Twitter-Hintergründe, Twitter-Tools und alles, was mit deinem Twitter-Account zu tun hat, miterwähnen!
Da hab ich soviel noch nicht gemacht…die liebe Zeit 😉

4. Seitdem du Twitter kennst, bloggst du weniger? Wenn du kein Blogger bist, inwiefern hat Twitter deine Internetarbeit zeitlich beeinflusst?
Nee

5. Warum twitterst du und welchen Nutzen/Unnutzen siehst du in Twitter persönlich?
Twitter ist das moderne Stalking, dass sehe ich schon mal als Nachteil. Selber promote ich dadurch meine Blogs und informiere mich.

6. Wie schnell vertraut man sich mit diesem derzeit sehr bekannten Microblogging-Dienst, aus deiner Erfahrung heraus?
schnell

7. Wie stehst du zum Thema Geld mit Twitter, Twitter-Monetarisierung und allgemeine Werbung in Twitter(Tweets+Twitter-Background)?
Werbung in Twitterbackgrounds finde ich total ok, solange thematisch passt. Alles andere muss nicht sein.

8. Ist Twitter nur ein Hype der Moderne von Web2.0 oder steckt etwas mehr dahinter?
Es wird ein sehr langer Hype werden 😉

9. Kann Twitter einen Internetuser süchtig machen?
Ja, ich kenne einige…

10. Twitterst du nur im Internet oder auch mobil via SmartPhone, iPhone und dergleichen?
Neulich im Urlaub hab ich auch das Handy genutzt. Im Alltag nutze ich das TweetDeck via Internet.

Alex meint:

Also nehmt an dieser Blogparade teil und verlinkt euch gegenseitig, ganz ausserhalb des Linkgivings der deutschen Blogosphere.

Dem kann ich mich nur anschliessen.

Weitere Artikel zur Blogparade:
alleswasbewegt.de