Archiv der Kategorie: Kids

Kinder und ihre Sprüche

Kinder und die Ohren, die nicht hören wollen

Endlich Wochenende! Das ist nicht nur für uns Erwachsene total schön, sondern auch für unsere kleinen Krümel. Es kann länger auf dem Spielplatz mit Freunden zusammen gesessen werden, denn am nächsten Tag gibt es keine Kita. Vielleicht verabredet man sich dann noch für ein gemeinsames Abendbrot. So genau war es heute bei uns – einfach total entspannt…

…bis die kleinen Monster mit ihrem zuckersüßem Lächeln uns erzählen, dass sie jetzt das Zimmer angefangen haben mit Seife sauber zu machen. TOTAL TOLLE IDEE! 😉 Ein Glück haben sie uns ziemlich früh an ihrer Aktion teilhaben lassen, so dass noch einiges zu retten war. Ganz klar dann mussten wir als Erziehungsberechtigte erstmal streng erklären, dass die Seife im Badezimmer bleibt, obwohl das schon echt witzig war und wir uns das Lachen verkneifen mussten.

So wieder hingesetzt und weiter gequatscht und uns eingebildet, dass die Kids natürlich alles verstanden haben. FEHLER! Kurze Zeit später haben war die Seife noch im Bad aber das Wasser fand den Weg ins Kinderzimmer. Was haben die Ohren da nicht verstanden??? Wie gut das dann endlich das Abendbrot fertig war – und es gab eine kleine Pause mit dem Mist bauen. 😉

Gestärkt mit neuer Energie haben die beiden Superhirne gezeigt, wie schön das Kinderleben sein kann. Malen und Ausschneiden zwei wirklich schöne kreative Beschäftigungen! Überall in der Wohnung waren nun kleine Zettelchen, mal zerknüllt – mal bemalt – mal einfach so -aber auf jeden Fall schön verteilt. Und mal ganz ehrlich: Bücher sehen doch auch viel schöner aus, wenn dort kreuz und quer mit Filzstift bunte Striche zusehen sind.

Alles wird gut! *lol

Mittagsschlaf das ewige Streitthema

Wer Kinder hat kennt das ewige streiten, um den so geliebten Mittagsschlaf. In der Woche kümmert sich die Kita um die Ruhepause und dort herrscht dann absoluter Ggruppenzwang, dem sich nur Wenige entziehen können. Doch dann kommt das Wochenende 😉 Die Kids sind was das angeht schon in jungen Jahren sehr kreativ mit Ausreden und auf die Gruppe in einer normalen 3 Mann Familie ist auch nicht immer Verlass. Und so kommen dann Sprüche wie:

„Wenn ich jetzt eine halbe Stunde schlafe, ist es ja schon Abend.“

oder

„Ich hab schon so lange geschlafen, ich kann einfach nicht mehr“  – Und das nach nicht mal 5 Minuten im Bett 😉

Es sollte jedoch auch erwähnt werden, dass es einige Kids gibt, die schlafen schlafen und schlafen. Diejenigen Eltern müssen sich nicht überlegen, ob ein Tropfen Whisky in den Mittagstrunk schädlich ist oder das Kind nur zum Schlafen bringt. 😉

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie sich schneller überzeugen lassen, wenn man sich auch hinlegt. Nur aufpassen nie zur Gewohnheit werden lassen. Denn auch wenn der Mittagsschlaf im Alter immer geschätzer wird, gibt es Situationen, in denen wir keine Zeit dafür haben, jedoch die Kids ihn noch dringend brauchen.

Jetzt stellt sich die Frage: Ab wann brauch ein Kin keinen Mittagsschlaf mehr? auf jeden Fall kommt es auf euer Kind an. Auf der Site Elternforen.com berichten Mütter über ihre Sprößlinge und deren Mittagschlaf. Sehr empfehlenswert und besser als jede Statistik.