Blogparade zum Thema Follow oder Nofollow

Gerade erst die eine Blogparade zum Thema Twitter beantwortet, steht auch schon die nächste vor der Tür. 😉 Diesmal geht es um das aktuelle Gespräch um Linkgeiz. Wie sind die Links in deinem Blog gesetzt – mit Follow oder Nofollow?

blog-parade.de möchte gern viele Meinungen zu dem Thema „Follow oder Nofollow“ zusammentragen und jeder, der eine Meinung dazu hat, kann einen Post in seinem Blog veröffentlichen oder auf blog-parade.de einen Kommentar verfassen.

Meine Meinung zu Nofollow und Follow ist noch nicht so ganz gefestigt. Einerseits finde ich die Kommentare, die nur dafür da sind ihren Link dazu lassen, echt nervig und habe aus diesen Grund viele meiner Blog mit Nofollow belegt. Da ich auf den Kommentarspam gerne verzichten kann. Und da ich nicht immer gewähren kann alle Kommentare zu lesen, besonders wenn die Castingshows (Popstars & DSDS) losgehen und die Teenis echt viel dazu zu sagen haben…

Auf der anderen Seite lasse ich die Loks auf Follow bei überschaubaren Projekten, bei denen so „Schwarze Schafe“ schnell gefiltert sind. Denn wovon leben wir Blogger – ganz klar von der Verlinkung untereinander, nur so können wir uns von den 95% der „toten“ Blogs abgrenzen. Aus disem Grund verlinke ich Blog innerhalb meiner Artikel auch immer mit dofollow.

Für alle, die noch mehr Meinungen zu „Nofollow und Follow“ lesen wollen, hier eine kleine Teilnehmerliste:
Kommentargeiz ist ungeil
Linkliebe
Ich gebe es zu, ich nutze das nofollow,
Ab heute wird Kommentieren belohnt

2 Gedanken zu „Blogparade zum Thema Follow oder Nofollow“

Kommentare sind geschlossen.